News

Überblick

Die Durchführung von Layered Process Audits (LPA) ist ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung in der Produktion und kann dazu beitragen, die Produkteigenschaften und -leistungen zu verbessern. Die LPA-Auditplanung umfasst eine Zusammenstellung relevanter Aspekte des Prozesses, einschließlich der Prozessdefinition, der Größe der Stichprobe und der Instrumente, die für die Überprüfung verwendet werden. Ein Fragenkatalog und eine Checkliste helfen dabei, ein vorgegebenes Verfahren zu befolgen und die Ergebnisse zu standardisieren. Eine digitale Durchführung von LPA ermöglicht eine schnelle und effiziente Überprüfung, wobei die Ergebnisse in Echtzeit angezeigt werden und mithilfe von Visualisierungen interpretiert werden können. Nacharbeiten sind wichtig, um mögliche Abweichungen zu ermitteln und gegebenenfalls geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Mit der richtigen Planung, Durchführung und Nacharbeit können LPA-Audits dazu beitragen, Produkteigenschaften und -leistungen zu verbessern und die Prozesseffizienz zu steigern.

ISO 13485 & MDR - Wir suchen Sie : Freiberufliche Berater & Trainer für Medizinproduktehersteller-Projekte: ISO 13485 & MDR - Freiberuflicher Berater & Trainer für Medizinproduktehersteller-Projekte (m/w/d). Wir suchen mehrere erfahrene ISO 13485 & MDR-Berater und Trainer (m/w/d), der Medizinproduktehersteller bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften unterstützen kann.

Mittelständische Unternehmen stehen heutzutage vor der Herausforderung, sich erfolgreich zu digitalisieren und gleichzeitig die Vorteile von New Work zu nutzen. Dies beinhaltet unter anderem die Umstellung auf mobile Arbeitsplätze und das Arbeiten im digitalen Home Office. Um diese Strategie erfolgreich umsetzen zu können, ist ein leistungsstarkes DMS die Grundlage. Wir unterstützen Mittelständler dabei, mit unserer DMS-Beratung, dem Change Management und dem Lean Management erfolgreich in die Zukunft zu investieren. Unser Angebot rund um Digitalisierungsberatung: DMS-Beratung für Mittelständler: Die DMS-Beratung ist ein wesentlicher Baustein, um die Digitalisierung erfolgreich zu gestalten. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Unternehmensprozesse mit unserer DMS-Software optimal abzubilden und somit effizienter zu gestalten. Zudem begleiten wir Sie beim Change Management und der Einführung der Software. Auch nach dem Go Live sind wir für Sie da und übernehmen den Support sowie die Weiterentwicklung des Systems. So können Sie sich voll auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und dieses weiter ausbauen. DMS-Software für Mittelständler. Entsprechende DMS-Software ist in der Lage, Ihre Unternehmensprozesse zu unterstützen. Die Software-Lösungen sind modular aufgebaut und werden individuell an Ihren Bedarf angepasst werden. Die Digitalisierungs- und Mittelstands-Beratung ist ein weiterer wesentlicher Baustein unserer Leistungen. Wir begleiten Sie bei der Digitalisierung und helfen Ihnen dabei, die Prozesse in Ihrem Unternehmen effizienter zu gestalten. Zudem unterstützen wir Sie dabei, den Weg in die Zukunft erfolgreich zu meistern. Wir begleiten Sie beim Change Management, Lean Management und Prozessoptimierung durch die Digitalisierung Ihrer Unternehmensabläufe und übernehmen den Support sowie die Weiterentwicklung des Systems nach dem Go Live.

ISO 13485: Zertifizierung von Medizinprodukten: Das Qualitätsmanagement für Medizinprodukte muss den besonderen Anforderungen der Sicherheit und des Schutzes der Patienten, der Anwender und der Verbraucher gerecht werden. Die internationale Norm ISO 13485 legt die spezifischen Anforderungen für ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) fest, das für die Entwicklung, Produktion, Instandhaltung und Vermarktung von Medizinprodukten zertifiziert werden kann. Hersteller von Medizinprodukten können sich für die Zertifizierung nach ISO 13485 an unsere Organisation wenden. Wir unterstützen sie dabei, die Qualitätsmanagement- (QM-) und Qualitätssicherungs- (QS-)Systeme sowie die ISO 13485-Zertifizierung für ihr Unternehmen zu erhalten. Die ISO 13485 ist eine international anerkannte Norm für Qualitätsmanagementsysteme in der Medizinprodukteindustrie. Sie legt Anforderungen an die Organisation, Planung, Umsetzung und Kontrolle von Produktentwicklungs-, Produktions- und Servicetätigkeiten fest. Ziel der Norm ist es, ein QM-System zu schaffen, das die Sicherheit, Qualität und Leistungsfähigkeit von Medizinprodukten gewährleistet. Die Zertifizierung nach ISO 13485 ist für Hersteller von Medizinprodukten eine wichtige Voraussetzung, um ihre Produkte in den internationalen Märkten vertreiben zu können. Durch die Zertifizierung wird sichergestellt, dass die Produkte den höchsten Qualitätsstandards entsprechen und den Anforderungen der Kunden und der Gesetzgebung entsprechen.

Auf www.seminar-plenum.de erhalten Sie umfassende Weiterbildungen zum Qualitätsmanagement und Lean Management. Lernen Sie alles über APQP, Automotive Core Tools Methoden, FMEA und Lean Management wie 5S, Poka Yoke, Lean in Büro & Produktion. Auch das Training zur IATF 16949 Zertifizierung ist hier verfügbar. Nutzen Sie die Chance und verbessern Sie Ihr Know-how in diesen Bereichen! IATF 16949 Zertifizierung Fragestellungen - Von unserem Automotive Trainer- und Berater-Team erhalten Sie die Antworten auf Ihre Fragen. Und natürlich entsprechende Tipps und Anregungen für die Umsetzung in der täglichen Praxis. Trainings und Seminare für QM-Verantwortliche und Lean-Manger aus der Praxis für die Praxis im Alltag! IATF16949:2016 - DAS Qualitätsmanagement-System für die Automobilbranche Die IATF 16949 ist die internationale Norm, die von der International Automotive Task Force (IATF) entwickelt wurde, um ein weltweit anerkanntes Qualitätsmanagementsystem für den Automobilsektor zu schaffen. Dieser Standard basiert auf dem ISO 9001 Standard und setzt sich aus den Anforderungen der QS9000 und VDA zusammen. Unsere Schulungs-Akademie für die IATF 16949-Anforderungen setzt die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystems für Lieferanten der Automobilindustrie.

Die Einführung einer MES Softwarelösung ist die Grundlage für die Umsetzung von Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Produktion und Fertigung. MES Systeme unterstützen die Produktionsplanung und -Steuerung, die Ressourcen- und Kapazitätsplanung, die Qualitätskontrolle und -Sicherung sowie die Maschinendatenerfassung und -Analyse. Ziel ist es, die Produktivität zu steigern, die Qualität zu verbessern und die Kosten zu reduzieren. In diesem Blogpost wollen wir uns die verschiedenen Möglichkeiten und Vorteile einer MES Softwarelösung anschauen. MES Softwarelösung, MES Software, MES System, MES Lösung - was ist das eigentlich? MES steht für Manufacturing Execution System. Ein MES ist eine Software, die die Produktion in einem Unternehmen steuert und überwacht. Ein MES System hilft dabei, die Produktivität zu steigern, die Qualität zu verbessern und die Kosten zu senken.

Eine MES Lösung umfasst in der Regel folgende Komponenten:

Seite 2 von 53